Rund um das Altwerden
Vilseck

Vilseck. Um das Thema "Alt werden zu Hause" geht es am Mittwoch, 13. Mai, um 10 Uhr im Rathaus. Monika Hager von der AOVE-Koordinationsstelle berät Senioren und deren Angehörige kostenfrei bei allen Fragen rund ums Altwerden. Sie zeigt auf, welche Unterstützung und Betreuung es gibt, um möglichst lange zu Hause ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, und welche Alternativen zu einem Heimaufenthalt möglich sind. Anmeldung sind bis morgen bei der AOVE, 09664/95 24 67, info@aove.de, möglich.

Wallfahrt nach Gößweinstein

Vilseck. (rha) Am Pfingstwochenende pilgern Gläubige aus Vilseck wieder zu Fuß in das etwa 50 Kilometer entfernte Gößweinstein. Abmarsch ist am Samstag, 23. Mai, um 3 Uhr am Kirchplatz. Nachmittags fährt ein Bus hinterher. Näheres wird noch bekannt gegeben. Am Pfingstsonntag, 24. Mai, kommt ebenfalls ein Bus zur Fahrt nach Gößweinstein zum Einsatz. Abfahrt ist um 6 Uhr am Feuerwehrhaus. Fahrtkosten 10 Euro. Anmeldung bei Familie Ziegler, 09662/70 26 60.

Begegnung der Generationen

Schlicht. (ct) Für Sonntag, 17. Mai, lädt der Sachausschuss Ökumene der Pfarrgemeinde Schlicht erneut zum integrativen Mehrgenerationen-Begegnungstag ein. Nach einem ökumenischen Gebet um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg mit musikalischer Umrahmung durch die Harfenguppe der Städtischen Sing- und Musikschule Sulzbach-Rosenberg treffen sich die Teilnehmer im Pfarrheim zu Kaffee und Kuchen, Musik und Unterhaltung. Von der Städtischen Sing- und Musikschule wird um 17 Uhr das Musical "Stake Schmetterlinge" dargeboten.

Freihung Radtour zum Johannisberg

Elbart. Der Radfahrerverein aus Elbart macht sich am Donnerstag, 14. Mai, zur Schmie-Alm auf dem Johannisberg bei Freudenberg auf. Abfahrt ist um 13.30 Uhr am Rathaus in Freihung. Es werden verschiedene Leistungsgruppen gebildet, damit auch die "Kleinen" gut ankommen. Die Streckenlänge (hin und zurück) beträgt rund 50 Kilometer. Als Begleitung fährt der Vereinsbus mit, er bietet bei längeren Anstiegen eine Mitfahrgelegenheit.

Marktrat vergibt Aufträge

Freihung. (prö) Der Freihung Marktrat tritt am Mittwoch, 13. Mai, um 19 Uhr im Rathaus zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vergabe der neuen Wasserleitung in der Glückaufstraße und zum Hochbehälter. Außerdem erteilt das Gremium den Auftrag für ein Bodengutachten, damit die Gemeindeverbindungsstraße Freihungsand ausgebaut werden kann. Das Gremium befasst sich auch mit der Übernahme der Betriebskostendefizite beim Kindergarten St. Marien für die Jahre 2011 bis 2014 und mit der Jahresrechnung der Marktgemeinde für 2014. Einen Bauantrag für den Neubau einer Maschinenhalle hat Georg Mayer aus Großschönbrunn eingereicht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.