Sabrina Steindl zeigt Computer-Malerei
Bunte Wunderwelt im "Scout"

Buntheit: Das ist im Schüler-Café Scout ohnehin Programm. Einen optischen Beitrag liefert jetzt Sabrina Steindl, die in den nächsten Wochen in einer Ausstellung Computer-Malerei und Handzeichnungen präsentiert. Bild: hfz
Unter dem Titel "Alice in Wunderland und Wirklichkeit" zeigt Sabrina Steindl Computer-Malerei und Handzeichnungen im Schüler-Café Scout. Vernissage ist am 4. März, 17.30 Uhr. Einführende Worte spricht Wolfgang Herzer vom Kunstverein Weiden. Die Ausstellung ist bis 24. April zu sehen.

Sabrina Steindl, 1988 geborene Wernberg-Köblitzerin, absolvierte 2004 bis 2008 eine Ausbildung als Dekormalerin und Produkt-Designerin. Ihre künstlerischen Schaffensschwerpunkte liegen in zwei gegensätzlichen Bereichen. Das ist zum einen der Bereich romantischer Fantasy-Motive, die eine harmonische und verletzliche Koexistenz zwischen Mensch und Natur zeigen, und zum anderen der Bereich realistischer Beobachtungen aus dem Alltag, dem Kontrapunkt zu Landschaften, in denen Alice und Peter Pan zu Hause sein könnten.

Die Ausstellung zeigt vom 4. März bis zum 24. April 2015 rund 20 Arbeiten. Großes handwerkliches Können bezüglich Zeichenstift und Computer und poetische Empfindsamkeit gehen hier eine beeindruckende Verbindung ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.