Schätzlerbad: Einbrecher kommt zweimal

Auch im Winter ist das Schätzlerbad offenbar ein begehrtes Ausflugsziel. Allerdings nicht nur von Eisläufern und Spaziergängern, sondern auch schon mal von Einbrechern. Gleich zwei Mal innerhalb von nur einer Woche suchten Unbekannte laut Polizeibericht die Gaststätte heim.

Zunächst in der Nacht zum Montag, 2. Februar, zwischen 20 und 9 Uhr. Wie der Täter ins Lokal gelangte, ist noch ungeklärt. Drinnen fand er jedenfalls einen Bedienungsgeldbeutel mit einem "mittleren zweistelligen Bargeldbetrag".

Vermutlich derselbe Täter kam zwischen Freitag, 20 Uhr, und Samstag, 8 Uhr, wieder. "Wie bereits beim ersten Besuch war der ungebetene Gast nur an Bargeld interessiert", berichtet die Polizei. "Mit Muße" habe er sämtliche Räume durchkämmt - "und wurde auch fündig". Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Hinweise an die Polizei, Telefon 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.