Schau auf den Schnauzer!

Die Begründer der Aktion "Weiden im Movember": Jochen Bayerl (links) und Lukas Höllerer. Bild: Lino Molter
Einst war er das Zeichen edler Herren und schmückte wohlgeformt das Gesicht vieler Männer. Im Laufe der Zeit hat sich der Ruf des Schnurrbarts jedoch stark verschlechtert. Die weitgehende Abstinenz macht den Oberlippenbart im Alltag zu einem Hingucker. Und genau darum geht es: Hingucken. Auf die Schnurrbärte. Auf das Thema "Männer-Krankheiten". Es geht um Aufklärung. Es ist "Movember". Die weltweite Fundraising-Aktion gibt es bereits seit mehreren Jahren. Langsam wird sie auch in der Oberpfalz bekannt. Dabei sticht die Stadt Weiden heraus. Dort haben sich bereits vor zwei Jahren einige Herren unter dem Namen "Weiden im Movember" im Zeichen der Männergesundheit zusammengetan. Unter dem Slogan "ES MOW GEI!" ("Es muss gehen") kreierten sie eine Kampagne für die Aktion mit dem Ziel, diese in der Region bekannt zu machen.

___

Die gesamte Geschichte im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/movember
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.