Schüler kraulen zum Erfolg

Was für ein Andrang an den Startblöcken: Um die 170 Schüler aus weiterführenden Schulen drängten beim Kreisentscheid Schwimmen in der Halle der Realschule an den Start. Egal, ob Freistil-, Beinschlag-, Mannschaftsdauer- oder Brustschwimmen: Die Schüler gaben alles bei dem Wettkampf, den die Sparkasse Oberpfalz Nord unterstützte. Die Sieger ehrten Georg Hammer, stellvertretender Schulleiter, sowie Ursula Gietl-Wellert von der Sophie-Scholl-Realschule. Letztere war es auch, die als Obfrau für Schwimmen im Arbeitskreis Schulsport die Veranstaltung organisiert hatte. Ins Wasser gingen übrigens Teilnehmer der Sophie- (zwei erste Plätze) und Hans-Scholl-Realschule, der Realschule Neustadt (ein erster Platz), der Wirtschaftsschule, der Mittelschulen in Vohenstrauß (zwei erste Plätze) und Grafenwöhr sowie Teams der Gymnasien Neustadt und des "Kepler".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.