Seinem Ruf als eine der Kirwa-Hochburgen im Landkreis machte der Ort Ehenfeld alle Ehre. Das Fest war bestens besucht und die Stimmung prächtig.
Holzhacker-Plattler schlägt ein

So wie das Wetter war auch die Stimmung der Ehenfelder Kirwapaare: heiter bis sonnig. Bilder: fdl (2)
(fdl) Den Auftakt machte die Gruppe Warm up bei der Sportheim-Kirwa auf der Löschenhöhe. Sport war auch der Grund, warum der Baum bereits am Samstagvormittag aufgestellt wurde. Einige Burschen spielten am Nachmittag in der 1. oder 2. Mannschaft des Heimatvereins und beide Veranstaltungen sollten ja auch viele Zuschauer haben. Unter der Führung von Franz Birner wurde der 29 Meter hohe Baum in knapp zwei Stunden in die Senkrechte gehievt. Der Jugendchor unter der Leitung von Dorothea Meyer umrahmte am Abend in der Pfarrkirche St. Michael die von Pfarrer Hans-Peter Bergmann zelebrierte Messfeier musikalisch. Danach zogen die 27 Paare mit musikalischer Begleitung in das voll besetzte Festzelt am Gemeinschaftshaus ein. Die Stoapfälzer Spitzbuam gaben dann richtig Vollgas, es wurde begeistert getanzt, geklatscht und geschunkelt.

Nach dem Sonntags-Gottesdienst ging es ins Festzelt zum Frühschoppen. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des Baumaustanzens. Anscheinend hatten sich die Burschen beim Abholen der Moidln im Ort verfahren, denn es verzögerte sich um eine halbe Stunde. Ehemalige und aktuelle Moidl zeigten zum ersten Mal den Holzhacker-Plattler. Auch die anderen Tänze, alle einstudiert mit Stefan Ott und Christian Gnan und begleitet von der Musik der Allerscheynsten, klappten sehr gut. Oberkirwapaar wurden Meike Birner und Daniel Hutzler. Höhepunkt des Abends war die Verlosung des Baums (Gewinner: Roland Sieler) und vieler schöner Preise.

Früh waren die Ehenfelder Frauen am Montag aufgestanden, um ihren Gästen zu einem Mittagessen im Festzelt Leckeres frisch zubereitet servieren zu können. Zum Abschluss spielte abends die Band Format C auf - letzte Gelegenheit, um sich noch einmal auszutoben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.