Selbstversuch

"Journalisten sind von Natur aus skeptisch", behauptet Dr. Tanja Kühne. Deshalb bittet sie nach ihrem Vortrag die Medienvertreter gerne zu sich auf die Matte, um ganz genau zu erklären, wie das Ballance Concept funktioniert. Ich bin neugierig, denn mein Rücken ist verspannt. Es zieht im Bereich der Lendenwirbelsäule und auf Höhe des Brustbeins. Dr. Kühne nimmt sich Zeit und lässt mich 10 Minuten lang immer wieder auf der Matte hin- und herrollen - Entspannungspausen inklusive. Es tut gut. Der anfängliche Druck der Kugeln weicht. Ich habe das Gefühl, nach jeder Rolleinheit immer tiefer in der Matte zu versinken. Wie auf Wolken schwebe ich nach Hause in mein Bett und schlafe in dieser Nacht wie ein Murmeltier. (mic)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.