"Shopping Queen"-Bus in der Region unterwegs - Verena Stangl streitet Teilnahme an Sendung ab
Einkaufen wie die Könige

Hier parkte er noch in Dresden, der "Promi Shopping Queen"-Bus. Derzeit fährt er zwischen Altenstadt und Weiden eine geheimnisvolle prominente Person aus der Region zum Klamottenkauf. 1000 Euro gibt es dafür vom Fernsehsender, der noch nicht mehr verraten will. Bild: VOX/Stefanie Schumacher
Lokales
Weiden in der Oberpfalz
19.05.2015
132
0

Eine Bluse mag laut Guido Maria Kretschmer noch keinen Sommer machen. Aber bereits ein einziger pinkfarbener "Shopping Queen"-Bus reicht, um auf die Sendung des populären Designers zu hoffen. Und tatsächlich: Genau ein solcher Bus wurde nun zwischen Altenstadt und Weiden gesehen.

Auf Nachfrage bestätigt Vox: Derzeit laufen in beiden Orten Dreharbeiten für die Sendung. Allerdings stünden nicht Otto-Normal-Einkäufer vor der Kamera. Vielmehr werde eine Folge "Promi Shopping Queen" abgedreht.

Mehr Details gibt der Sender nicht bekannt. Er verweist auf den möglichen Auflauf, der sonst bei den Dreharbeiten entstünde und diese sprengen könnte. In wenigen Wochen aber würde ein Sendetermin stehen. Bis dahin dürfte die Gerüchteküche über die Prominenz aus der Region locker weiterbrodeln ...

Aktualisierung, 20. Mai:

Auf unserer Facebook-Seite wird fleißig geraten, wer der Promi sein könnte (Link zum Post und den Kommentaren bei Facebook). Playmate Verena Stangl hat ihre Teilnahme an der Sendung daraufhin in der Facebook-Gruppe "Du bist ein echter Weidener, wenn..." abgestritten: "Also ich bin's nicht - keine Zeit zum Einkaufen", schrieb sie dort (Link zum Kommentar von Verena Stangl). (jak)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.