Sicherheitswacht sucht neue Helfer
Hintergrund

Weiden. Sieben Mitstreiter zählt die Sicherheitswacht der Weidener Polizeiinspektion derzeit. Bald sollen drei weitere dazukommen. Die Inspektion sucht Freiwillige - Frauen oder Männer - aus Weiden oder der näheren Umgebung, die etwa 15 Stunden im Monat vorrangig abends und am Wochenende im Innenstadtgebiet auf "Streife" gehen. Die Bewerber sollten mindestens 18 und höchstens 60 Jahre alt sein und eine abgeschlossene Schul- bzw. Berufsausbildung haben. Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft sind ebenso Voraussetzung wie ein guter Leumund.

Nach der Auswahl werden sie für ihre neuen Aufgaben in einer etwa 40-stündigen Ausbildung geschult. Schon während der Vorbereitung und dann zu den Einsatzzeiten erhalten sie eine Aufwandspauschale von 8 Euro je Stunde. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember. Unterlagen gibt es zu den üblichen Bürozeiten bei der Inspektion. Informationen bei Polizeihauptkommissar Thomas Fritsch, Telefon 0961/401-320, oder unter www.polizei.bayern.de/wir/sicherheitswacht/index.html

Das Wetter bei uns

Weitere Beiträge zu den Themen: Weidener Polizei (167)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.