Sieger der Wettbewerbe bei Brenner-Fototagen ausgezeichnet - Lena Held gewinnt im Oberpfalznetz
Platz eins für Ameisen beim Sonnentanz

Wertvolle Kameras und Zubehör gab es für die Preisträger der beiden Wettbewerbe bei den Fototagen 2015. Überreicht wurden diese von Firmenchef Leonhard Brenner (Zweiter von links) und Prokurist Uwe Fröhlich (Dritter von links). Bild: Kunz
Weiden. (uz) Gleich zwei Fotowettbewerbe hatte Foto-Brenner bei den Weidener Fototagen in der Max-Reger-Halle ausgelobt.

Zum einen maßen sich die Fotoclubs der Regionen Oberpfalz/Niederbayern, Oberfranken und Mittelfranken mit ihren besten Fotos des Jahres. Zum anderen ging es im Oberpfalznetz um "Freizeit in der Oberpfalz". Eine hochkarätige Jury hatte die Qual der Wahl. Mitglieder waren die Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins Pro Weiden, Andrea Schild-Janker, Norbert Schmieglitz (Pressesprecher der Stadt Weiden), Jürgen Bauer (Assistent der Geschäftsführung Oberpfalz TV), Daniel Kroha von Radio Ramasuri, Stefan Zaruba, Redakteur im Medienhaus "Der neue Tag" und der Geschäftsführer der Max-Reger-Halle, Johannes Häring.

Als Preise für die Sieger und den besten Fotoclub gab es wertvolle Kameras und Zubehör. Bester Fotoclub wurde die Photographische Gesellschaft Bamberg. Bester Fotograf in der Einzelwertung: Max Striegl vom Fotoclub Pleystein mit seinem Foto "Sonnentanz", das zwei Ameisen vor einem güldenem Hintergrund darstellt. Zweiter wurde Christian Ott ("Waldpfad") von der Fotogruppe Thurnau vor Norbert Vetter ("Kemnather Storchenmond"), Fotofreunde Eschenbach, Grafenwöhr.

Zu Preisträgern im Oberpfalznetz wurden gekürt: Lena Held (Luhe), Thomas Würl (Tirschenreuth) und Rainer Rosenau (Weiden). Die Preise verliehen Prokurist Uwe Fröhlich und Firmenchef Leonhard Brenner.

___

Fotos der Preisträger online:

http://www.oberpfalznetz.de/freizeitfoto
Weitere Beiträge zu den Themen: Wettbewerb (87)Brenner-Fototage (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.