Sinn finden trotz Krankheit

Sie haben psychische Erkrankungen erlebt, ihnen aber auch Positives abgewonnen. Wie, das berichteten Britta Geishöfer (von links), Klaus Nuissl, Stefan Eberle und Christine Robledo bei einer Lesung. Bild: Kunz

Kann es auch positive Seiten an psychischen Erkrankungen geben? Ja, sagen die Autoren einer ungewöhnlichen Lesung in der ehemaligen Kirche St. Augustin.

Unter dem Titel "Sinnvoll leben mit einer psychischen Erkrankung" veranstaltete die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Nordoberpfalz eine Lesung in der ehemaligen Kirche St. Augustin. Vier Autoren lasen dabei vor zahlreichen Zuhörern ihre selbst verfassten Beiträge aus dem Buch "Der Sinn meiner Psychose".

Neue Bedeutung

Psychotische Erkrankungen, lange Zeit als unbehandelbar abgestempelt, bekamen durch die Lesung eine völlig neue und sinnvolle Bedeutung. Zu hören waren vier sehr individuelle Geschichten, sowohl was den Krankheitsverlauf angeht als auch was die Krankheit für jeden Einzelnen in seinem Leben bedeutet. Freilich: Niemand wollte die Erkrankung verklären. Aber: Nach langen Phasen schweren Leids, die in den Texten dargestellt wurden, machten den über 50 Zuhörern der Lesung in der ehemaligen Kirche insbesondere auch die Schilderungen von Phasen Mut, in denen die Autoren neuen Lebensmut fassten und sich nicht mehr von der Erkrankung niederdrücken ließen. Krankheit als ein Teil ihres Lebens, aber eben nur ein Teil.

Erfahrungen nutzen

Die Erfahrungen nutzen die Autoren, um neue und für sie sinnvolle Wege zu finden - und sie geben diese Kraft auch während der beeindruckenden Lesung an die Zuhörer weiter. Diese fragten in der anschließenden Diskussion auch interessiert nach, wie es gelingen könne, trotz manchmal schwerer Krankheitsverläufe dennoch wieder einen Sinn in seinem eigenen Leben zu finden. Trotz oder gerade wegen der Krankheit.

Atmosphärisch und musikalisch einfühlsam begleitet wurde die Lesung von Felix Hirn am Akkordeon, der kurzfristig für Jonas Lindner eingesprungen war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.