SKC Germania.
Weidener Sportkegler

Ein Wochenende ohne Punkte: Im Heimspiel verloren die Herren gegen RW Pleystein 2 knapp mit 2088:2101 Keilen und 2:4 Punkten. Albert Riedl (552), Michael Pöll (550) und Wolfgang Dietl (519) waren die Besten. Die Frauen gaben bei BW Moosbach die Tabellenpunkte mit 1978:1908 Keilen und 4:2 Punkten ab. Beste von Germania war Karin Petters mit (487). (eku)

Turnerbund. Nur Niederlagen hagelte es am Wochenende. Die Herren I mussten zu Fortuna Neukirchen und blieben chancenlos bei 6:0 Punkten und 3294:3060 Holz. Nur Tobias Wolfrath (544), Jürgen Roier (519) und Ralph Wirnitzer (519) konnten einigermaßen mithalten.

Bei den Damen, die bei Weiß-Blau Altenstadt/WN spielten, lief es auch nicht viel besser. Sie verloren mit 1933:1845 Holz. Nur Elisabeth Merkl (511) und Sitah Holfeuer (477) zeigten eine ansprechbare Leistung. Übrigens: Weihnachtsfeier ist am 18. Dezember mit Tombola bei "Alpenrose" Weiden. Beginn um 18 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.