SKC Germania.
Weidener Sportkegler

Ein Wochenende ohne Niederlage. So verbuchten die Frauen bei AN Waidhaus 1 einen Sieg mit 1997:1973 Keilen und 6:0 Punkten. Leistungsträger waren Heidi Riedl mit 526 Keilen und mit 4 Spielpunkten, Uschi Pabst (519/2) und Gisela Hegebart (503/3). Die Herren hatten WB Altenstadt/WN zu Gast. Mit einer geschlossenen Teamleistung wurde das Saison-Bestergebnis von 2090 Keilen gespielt. Aber das reichte nur zu einem Unentschieden. Es spielten: Michael Pöll (539/4), Albert Riedl (528/2), Dominic Kummer(524/2) und Wolfgang Dietl (499/1). (eku)

Turnerbund. Die 1. Herren siegten bei Blau-Weiß Mauern. Endresultat: 2:6 und 3143:3186. Gute Ergebnisse erzielten Günter Wolfrath mit 567 Holz sowie Ralph Wirnitzer und Alexander Lang mit je 540 Holz. Nicht so gut lief es bei TB II in Kulmain. Ergebnis: 1:5 Punkte und 1932:2045 Holz. Es überzeugten nur Kai Vennhaus (512) und Franz Paa (497). TB III verlor zu Hause gegen SKC-Speinshart gemischt mit 2:4 Punkten und 1863:1923 Holz. Gut in Form zeigten sich nur Karl Fuchs (510) und Daniel Jäger (491). Besser machte es TB gemischt in Wernberg. Aber der Sieg mit 4:2 Punkten und 1808:1789 Holz stand erst am Ende fest. Beste bei TB: Lydia Meier (482).

SG DJK/Wygant. Beide Heimspiele wurden mit 5:1 gewonnen. Die 2. Mannschaft siegte gegen SC Luhe-Wildenau 5 mit 2019:1901 Holz. Je einen Mannschaftspunkt holten Fabian Zanner (502) und Hugo Diehl (494). Im Schlussspurt schlug Hugo Diehl seinen Gegner um 4 Holz. Auch Heinz Koch holte mit Tagesbestleitung (533) einen Punkt. Die Mannschaftsleistung rundete Alfred Pittner mit 490 Holz ab. Die 1. Mannschaft konnte mit Hans Schörner (540) und Roland Zötzl (485) einen knappen Vorsprung erzielen, den sich Helmut Grau (508) und Josef Krauß (518) nicht mehr nehmen ließen. Das Spiel endete 2051:1980 Holz für SG DJK/Wygant.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.