Sommerrodelbahn Ziel des Ausflugs
Vilseck

Vilseck. Zum Abschluss der Saison unternehmen die Turnkinder des TuS am Dienstag, 21. Juli, einen Ausflug zur Sommerrodelbahn am Monte Kaolino in Hirschau. Abfahrt ist um 16 Uhr an der Dreifachturnhalle, Rückkehr um 19 Uhr. Eingeladen sind Eltern-Kind-Turner, Purzelvolk und Kinderturner. Mädchen und Buben, die älter als achte Jahre sind, können allein mitfahren, jüngere nur mit einer Begleitperson. Der TuS übernimmt die Buskosten sowie für die Kinder zwei Fahrten mit der Rodelbahn und eine mit dem Lift. Für Erwachsene gilt der Gruppentarif.

Kinder, die alleine mitfahren, sollen einen Rucksack mit Brotzeit mitnehmen. Die Anmeldung ist bis Mittwoch, 15. Juli, bei Doris Gnan (09662/95 84) möglich. Bei schlechtem Wetter wird nach Amberg in das Luftmuseum gefahren. Die letzten Turnstunden sind am Mittwoch, 15. Juli.

Pilgerreise führt nach Israel

Schlicht. (ct) Die Pfarrei Schlicht unternimmt unter Leitung von Chorleiter Heinz Krob von Dienstag, 3., bis Dienstag, 10. November, eine Pilgerreise nach Israel, an der sich auch Interessierte aus anderen Pfarreien beteiligen können. Bei einer Rundreise werden die bedeutenden biblischen Orte im Heiligen Land besucht, wie der Ölberg, der Tempelberg und die Via Dolorosa in Jerusalem, Jericho, Qumran, das Tote Meer oder der See Genezareth.

Die Kosten belaufen sich inklusive Flug von München nach Tel Aviv, Busan- und -rundreise, Eintrittsgeldern, Trägerkosten und Trinkgeldern sowie der Unterbringung im Doppelzimmer mit Halbpension auf rund 1500 Euro pro Person. Die Anmeldung ist bis Donnerstag, 9. Juli, bei Heinz Krob (09662/13 69) möglich.

Mit Frauenbund nach Wien

Schlicht.(ct) Der Katholische Frauenbund Schlicht plant von Freitag, 18., bis Sonntag, 20. September, eine Drei-Tage-Fahrt nach Wien. Nach der Anreise mit dem Bus besteht am Freitag die Möglichkeit, Schloss Schönbrunn zu besichtigen und den Prater zu besuchen. Der Samstag ist geprägt von einer Stadtrundfahrt und einem Spaziergang durch Wien, wobei man alle Sehenswürdigkeiten wie Stephansdom, Schloss Belvedere, Hundertwasserhaus, Hofburg oder Staatsoper sieht, ehe der Tag bei einem Heurigen in Grinzing ausklingt. Die Rückfahrt führt durch die Wachau, wobei von Krems nach Melk die Möglichkeit zur Schifffahrt besteht und in Melk das Benediktinerstift besichtigt werden kann.

Die Kosten für die Fahrt, zwei Übernachtungen mit Frühstück und einen Stadtführer betragen bei einer Mindestbeteiligung von 30 Personen für Mitglieder 209 Euro, für Nichtmitglieder 229 Euro. Anmeldungen nimmt Maria Hefner (09662/18 41 oder 18 80) entgegen.

Ein Gottesdienst eröffnet das Fest

Vilseck. (bk) Die evangelische Kirchengemeinde lädt für Sonntag, 12. Juli, zu ihrem Fest nach Axtheid ein. Den Anfang macht um 9.30 Uhr ein Gottesdienst. Frühschoppen, Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen schließen sich an. Bei einer Tombola gibt es schöne Preise zu gewinnen. Zeltbetrieb ist bei jedem Wetter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.