Sommerserenade setzt Schlusspunkt
Wochenvorschau

Weiden. (wd) Nach der Hitze des Tages in diesem erstmals heißen Sommer lädt heute um 20 Uhr der Förderkreis für Kammermusik zum Meisterkonzert in die Max-Reger-Halle ein. Musikalisch geht's am Dienstag um 18.30 Uhr beim Vorspielabendder Klavier- und Gitarrenklassen in der Franz-Grothe-Musikschule weiter.

Die künftige Verkehrsführung in der Innenstadt ist zentrales Thema bei der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Hauptverwaltungsausschuss am Mittwoch um 14 Uhr in Neuen Rathaus. Bei hoffentlich schönen Wetter erwarten um 19 Uhr "The Sunny Bottom Boys" ihre Gäste bei der Sommerserenadeim Max-Reger-Park. Sie wollen Rockabilly, Rock 'n' Roll und amerikanische Folkmusic nach Weiden bringen. Bei Regen ist der Umzug ins Evangelische Vereinshaus geplant.

Am Freitagabend spielen ab 20 Uhr die "Bierfilzlrocker" im Parapluie auf. Am Samstag steigt ab 18 Uhr das Schirmitzer Dorffest, das das Areal vom "Stachus" bis zur Grundschule in Beschlag nimmt. Klassisches Ballett zeigt die Tanzbühne Feldmann mit "Dornröschen" im Josefshaus am Samstag und Sonntag, jeweils ab 20 Uhr.

Der Gospelchor "Hope and Joy" gestaltet am Sonntag um 9.30 Uhr den Motorradgottesdienst in St. Josef. Ab 11 Uhr lädt St. Johannes zum Pfarrfest. Der Bienenzuchtvereinöffnet ab 14 Uhr das Bienenheim. "Unter Kastanien"lautet ab 15 das Motto der Nordoberpfälzer Musikfreunde im Gasthof Strehl.

Einer der Höhepunkte bei den Sommerserenaden2015 ist sicherlich am Sonntag um 16 Uhr der Auftritt der Formationen der Tanzschule Höllriegl im Max-Reger-Park.

Sie lesen heute

Kreisseite Unfallserie am Wochenende

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstag gegen 3 Uhr stirbt ein Fußgänger auf der A 93, als er bei Altenstadt von einem Auto erfasst wird. Wenige Stunden danach werden auf der Kreisstraße 21 bei Hütten drei Insassen schwerverletzt, als zwei Autos zusammenprallen. Bereits am Freitagabend löst ein missglücktes Überholmanöver auf der Staatsstraße zwischen Weiden und Etzenricht eine Karambolage aus. Dabei erleiden fünf Personen Verletzungen. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.