Sparkasse Oberpfalz Nord: Jubilare kommen auf fast 800 Dienstjahre

Sparkasse Oberpfalz Nord: Jubilare kommen auf fast 800 Dienstjahre Weiden. 27 Jubilare mit insgesamt 795 Dienstjahren ehrte am Donnerstagabend die Sparkasse Oberpfalz Nord. Im Rahmen einer Feier im festlichen Ambiente der Orangerie Heining zeichneten Vorstandsvorsitzender Ludwig Zitzmann und Vorstandsmitglied Hans-Jörg Schön die Jubilare aus. In seiner Laudatio beleuchtete Zitzmann in einer Zeitreise die 795 Sparkassendienstjahren, insbesondere die Veränderungen im Berufsleben, die sich in so ein
27 Jubilare mit insgesamt 795 Dienstjahren ehrte am Donnerstagabend die Sparkasse Oberpfalz Nord. Im Rahmen einer Feier im festlichen Ambiente der Orangerie Heining zeichneten Vorstandsvorsitzender Ludwig Zitzmann und Vorstandsmitglied Hans-Jörg Schön die Jubilare aus. In seiner Laudatio beleuchtete Zitzmann in einer Zeitreise die 795 Sparkassendienstjahren, insbesondere die Veränderungen im Berufsleben, die sich in so einer langen Zeit ergeben - vom Ein-Mann-Betrieb, der einen guten Leumund und eine gute Handschrift haben musste, gefolgt von einer Technik mit Buchungsmaschinen, Konto-Trögen mit Unterschriftenkarten, Lochkarten und Großrechner bis zur heutigen Zeit, die von Qualität, Professionalität und Innovationen, geprägt ist und neben der persönlichen Beratung am Service auch eine Beratung mit modernster Technik wie I-Pads oder im virtuellen Beratungszimmer stattfinden kann. "Erfolgsfaktoren der Sparkasse Oberpfalz Nord sind nicht die Produkte, nicht die Preise oder die attraktiven Geschäftsräume, sondern die Mitarbeiter." Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.