SPD will TTip grillen

Die geplanten Handelsabkommen Europas mit anderen Staaten wie TTIP und CETA sind seit Monaten in aller Munde. Als Gefahren werden die intransparente Verhandlungspolitik, die Deregulierung öffentlicher Dienstleistungen und die Aushebelung nationaler Gesetze durch private, übernationale Investor-Staat-Schiedsverfahren gesehen.

Zu einer Diskussion darüber bei Würstchen und kühlen Getränken lädt MdB Uli Grötsch ein unter dem Motto: "TTIP, CETA & Co. - Wir grillen die Freihandelsabkommen!". Beginn ist am Donnerstag, 25. Juni, um 17 Uhr in der Familienfreizeitanlage Am Orthegelmühlbach. Es referiert die stellvertretende Sprecherin der SPD im Europaausschuss und Berichterstatterin für Handelspolitik, Bundestagsabgeordnete Claudia Tausend.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.