Spendable Ritter

Die Führung des Polizeimotorradclubs Blue Knights nach den Neuwahlen (von links): Ernst Mayr, Wolfgang Arnold, Stephan Helgert, Yves Wächter und Claudia Gierisch. Bild: R. Kreuzer

Polizisten gibt es überall auf der Welt. Genauso wie Polizisten, die Motorrad fahren. Viele von ihnen organisieren sich im Motorradclub Blue Knights. Auch in Weiden existiert ein Ableger - zum Glück für viele andere.

Zwei Jahrzehnte besteht das ansässige Chapter des Weidener Polizeimotorradclubs Blue Knights Germany VII. Nun, zum Ende des Jubiläumsjahres, stand die Hauptversammlung an. Vorsitzender Stefan Helgert erinnerte in seinem Rückblick an verschiedene Aktivitäten, besonders natürlich an die Jubiläumsfeiern, die in Verbindung mit einem internationalen Motorradtreffen ausgiebig in der Jugendherberge Tannenlohe begangen wurden. Das 20-Jährige war aber nicht nur für die "Blauen Ritter" selbst ein Grund zur Freude. Sie sammelten bei vielen Veranstaltungen erneut Geld für wohltätige Zwecke. Seit Bestehen des Weidener Chapters kamen so mehr als 40 000 Euro für verschiedene Einrichtungen in der Region zusammen.

Auch Neuwahlen standen auf der Tagesordnung. Als "President" erhielt Helgert die Bestätigung. Stellvertreterin ist Claudia Gierisch. "Secretary" bleibt Wolfgang Arnold, "Treasurer" Hugo Grünauer. Als "Road Captain" fungiert Yves Wächter, "Quartermaster" ist wieder Ernst Mayr. Somit ist der Verein für die kommende Motorradsaison bestens aufgestellt.

Die Mitglieder können es jedenfalls jetzt schön kaum erwarten, ihre Motorräder im Frühjahr aus dem Winterschlaf zu holen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Weidener Polizei (167)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.