Sperrungen, Umleitungen, Parkplätze

Der Faschingszug am Sonntag erfordert wegen des zu erwartenden Andrangs von Auswärtigen Straßensperrungen und Umleitungen. Der Marktplatz zwischen der Bäckerei Schaller und dem Rathaus wird bereits ab 10 Uhr gesperrt.

Die Grabenstraße wird als Rettungsweg ausgewiesen, dort gilt deshalb ab 12 Uhr ein absolutes Parkverbot. Dort abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt. Ein weiteres Parkverbot gilt ebenfalls ab 12 Uhr für die Zugstrecke und den restlichen Marktplatz. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb der dieser Straßen zu parken.

Der Marktplatz wird erst ab 20 Uhr wieder für den Durchgangsverkehr geöffnet, solange besteht eine Umleitung. Für die auswärtigen Besucher und Teilnehmer stehen folgende Parkplätze zur Verfügung:

Ziegelanger, Sportplatz FV Vilseck, Bahnhof, Burg Dagestein, Axtheid beim Schlößl, Schulhöfe, Kindergarten, Friedhof, Schwimmbad, Ziegelei Merkl, Edeka, Gelände der Firma Pröls & Winderl sowie Netto-Markt. Die örtlichen Feuerwehren übernehmen die Verkehrsleitung und die Einweisung in die Parkplätze. (zip)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.