Spezialist für Käse, Wein und Sport
Leute

Martin Günter feiert am Samstag 60. Geburstag. Bild: hcz
Weiden. (hcz) Am Samstag feiert Martin Günter sein 60. Wiegenfest. Der in Schirmitz aufgewachsene Küchenmeister betrieb nach einem Jahr Seefahrt als Schiffskoch lange Zeit die Kantine im damaligen Fernmeldeamt. Nach kurzer Selbstständigkeit als Gastronom ist er nun, zusammen mit seiner Frau Agnes im eigenen Geschäft "Feinkost Günter" in der Türlgasse tätig. Zum Käse-Affineur und Weinspezialisten bildete sich Günter durch Lehrgänge in Frankreich, Italien und der Schweiz fort.

In jüngeren Jahren war Günter einer der ersten Drachenflieger in Weiden. Später wandte er sich dem Laufsport zu, absolvierte Ultra-Triathlon und nahm zwei Mal erfolgreich am "Iron-Man" in Roth teil. Mit Gattin Agnes ist Günter seit 40 Jahren verheiratet. Das Ehepaar lebt in Pirk und hat zwei erwachsene Kinder.

Tipps und Termine

Session beim Jazz-Zirkel

Weiden. Jamsessions waren für die Entwicklung des Jazz von großer Bedeutung. So trafen sich zum Beispiel Swing-Musiker in den frühen 1940er Jahren im "Minston's Playhouse" in Harlem, um noch ein wenig zu jammen. Deshalb dürfen auch im Jubiläumsjahr des Jazz-Zirkels Sessions nicht fehlen. Am Freitag, 12. Juni, ist es wieder so weit. Profis und Amateure spielen unter der Leitung von Florian Klein Themen aus dem "Great American Songbook" in spontan formierten Bands mit viel Freiraum für Improvisationen und Solos. Das Jazz-Zirkel-Instrumentarium steht mit Schlagzeug, Klavier und Soundanlage ab 20 Uhr im "Bistrot Paris" für spielfreudige Musiker bereit. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.