Sportleistungsgruppe Ostmark weist neue Mitglieder ein
Fallklappschießen mit voller Konzentration

Die drei Sieger (vorne von links) Michael Nickl, Roland Scharf und Stefan Fuchs, zugleich der Vorsitzende der Sportleistungsgruppe Ostmark, freuen sich über ihre Gewinne. Bild: R. Kreuzer
Einige neue Mitglieder sind zur Sportleistungsgruppe (SLG) Ostmark gestoßen. Diese Neulinge lud Vorsitzender Stefan Fuchs zusammen mit weiteren Mitgliedern zu einem Kirchweihschießen ein, bot zum besseren Kennenlernen anschließend noch ein Fallklappschießen im Sportheim Alpenrose an.

Geschossen haben die Teilnehmer auf eine Police-Pistol-Scheibe. Fünf Schuss gaben die Waffenträger auf ein vorher festgesetztes Ergebnis ab. Und das wiederum forderte volle Konzentration. Roland Scharf gewann die Kirchweihgans. Stefan Fuchs sicherte sich als Zweiter die Ente, und Michael Nickl holte sich den stattlichen "Bauerngockel". Im abschließenden Fallklappschießen, das ein schöner Kontrast zum normalen Übungsprogramm für Wettkämpfe darstellt, hatten die Schützen viel Freude. Die Siegerehrung fand ebenfalls in der Alpenrose statt.

"Viele Menschen interessieren sich für unser Vereinsleben und den Schießsport. Die Sportleistungsgruppe Ostmark im Bund der Militär und Polizeischützen schießt jeden Donnerstag von 19 bis 21 Uhr im Schützenheim Alpenrose", sagte Fuchs.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.