Sprayer falsch gepolt

Das Kommissariat Staatsschutz der Weidener Kripo ermittelt: Ein unbekannter Sprayer ließ sich am Sonntagabend laut Polizeibericht zu einer "offensichtlich politisch motivierten Straftat" hinreißen, wie es im Polizeibericht heißt. Auf die Hinweistafel der Schätzlerbad-Gaststätte sprühte er ein Hakenkreuz - allerdings spiegelverkehrt. Das Gebilde ist etwa 70 mal 50 Zentimeter groß. Der Schaden beträgt rund 400 Euro. Hinweise an die Polizei, Nummer 0961/401-290.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.