SpVgg SV: Neue Anstoßzeiten

Attraktiver und zuschauerfreundlicher: Fußball-Bayernligist SpVgg SV Weiden hat bei seinen Heimspielen der neuen Saison 2015/16 noch einmal an der Stellschraube gedreht.

(af) "Wir wollen weg von der etwas langweiligen Anstoßzeit am Samstag um 16 Uhr und mehr Pep reinbringen", sagt Technischer Leiter Thomas Binner.

Ihre ersten drei Heimspiele werden die Schwarz-Blauen deshalb jeweils erst um 18 Uhr austragen. Dies betrifft die Auftaktpartie gegen den Würzburger FV (18. Juli) sowie die Begegnungen gegen den TSV Aubstadt (25. Juli) und SV Alemannia Haibach (8. August). "Da läuft die Fußball-Bundesliga noch nicht. Deshalb wollen wir den 18-Uhr-Termin einfach mal ausprobieren", erklärt Binner.

Danach wechseln die Schwarz-Blauen bei ihren Heimpartien vor der Winterpause fünf Mal von Samstag auf Freitag. Den Auftakt dazu macht das Derby gegen den ASV Burglengenfeld (21. August/19 Uhr). Weitere Freitagabend-Heimspiele sind gegen DJK Don Bosco Bamberg (4. September/19 Uhr), 1. FC Sand (18. September/20 Uhr), SC Eltersdorf (16. Oktober, 19 Uhr) und SSV Jahn Regensburg II (6. November, 19 Uhr).

Bei den beiden Derbys gegen Aufsteiger ASV Burglengenfeld und die SpVgg Bayern Hof (28. November) soll es ein attraktives Rahmenprogramm geben. Interessanter will die SpVgg SV auch die Pressekonferenzen nach Spielende gestalten. Wenn die Witterung passt, werden die Trainer ihre Spielanalysen am Kiosk neben der Tribüne abgeben.

Anstoßzeiten

Samstag, 18. Juli., 18 Uhr: SpVgg SV - Würzburger FV; Mittwoch, 22. Juli, 19 Uhr: SSV Jahn II - SpVgg SV; Samstag, 25. Juli, 18 Uhr: SpVgg SV - TSV Aubstadt

Samstag, 1. August, 17 Uhr: FCE Bamberg - SpVgg SV; Mittwoch, 5. August, 19 Uhr: SpVgg Bayern Hof - SpVgg SV; Samstag, 8. August, 18 Uhr: SpVgg SV - SV Alemannia Haibach; Samstag,15. August, 15 Uhr: SV Seligenporten - SpVgg SV; Freitag, 21. August, 19 Uhr: SpVgg SV - ASV Burglengenfeld; Samstag, 29. August, 15 Uhr: SpVgg Jahn Forchheim - SpVgg SV

Freitag, 4. September, 19 Uhr: SpVgg SV - DJK Don Bosco Bamberg; Samstag, 12. September, 16 Uhr: TSV Großbardorf - SpVgg SV; Freitag, 18. September, 20 Uhr: SpVgg SV - 1. FC Sand; Freitag, 25. September, 19 Uhr: 1. SC Feucht - SpVgg SV

Samstag, 3. Oktober, 16 Uhr: SpVgg SV - VfB Eichstätt; Samstag, 10. Oktober, 15 Uhr: SV Erlenbach - SpVgg SV; Freitag, 16. Oktober, 19 Uhr: SpVgg SV - SC Eltersdorf; Sonntag, 25. Oktober, 15 Uhr: VfL Frohnlach - SpVgg SV; Samstag, 31. Oktober, 15 Uhr: Würzburger FV - SpVgg SV

Freitag, 6. November, 19 Uhr: SpVgg SV - SSV Jahn Regensburg II; Samstag, 14. November, 14 Uhr: TSV Aubstadt - SpVgg SV; Samstag, 21. November, 15 Uhr: SpVgg SV - FCE Bamberg; Samstag, 28. November, 14 Uhr: SpVgg SV - SpVgg Bayern Hof

Samstag, 5. März 2016, 16 Uhr: SV Alemannia Haibach - SpVgg SV; Freitag, 11. März, 19 Uhr: SpVgg SV - SV Seligenporten; Samstag, 20. März, 16 Uhr: ASV Burglengenfeld - SpVgg SV; Freitag, 25. März, 19 Uhr: SpVgg SV - SpVgg Jahn Forchheim

Sonntag, 3. April, 15 Uhr: DJK Don Bosco Bamberg - SpVgg SV; Samstag, 9. April, 16 Uhr: SpVgg SV - TSV Großbardorf; Samstag, 16. April, 15 Uhr: 1. FC Sand - SpVgg SV;Freitag, Freitag, 22. April, 19 Uhr: SpVgg SV - 1. SC Feucht; Samstag, 30. April, 17 Uhr: VfB Eichstätt - SpVgg SV

Samstag, 7. Mai, 16 Uhr: SpVgg SV - SV Erlenbach; Samstag, 14. Mai, 16 Uhr: SC Eltersdorf - SpVgg SV; Samstag, 21. Mai, 16 Uhr: SpVgg SV - VfL Frohnlach
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.