Stadtgalerie: Plan für Bürger
Wochenvorschau

Weiden. (ca) Es gibt Wochen, in denen ist Heiterkeit Trumpf. Kabarett, Konzerte, Komödien. Diese Woche geht es mit etwas mehr Ernsthaftigkeit zur Sache, wenn auch nicht minder interessant: Am Mittwoch stellt die Stadt den Bürgern im ehemaligen Hertie den Bebauungsplan für die Stadtgalerie vor (17 Uhr). Da ließe sich später noch zum Vortrag von Dr. Sebastian Schott ins Stadtarchiv wechseln (19.30 Uhr, Kultursaal): Er beleuchtet das Schicksal der deutschen jüdischen Soldaten und der jüdischen Gemeinde in Weiden im Ersten Weltkrieg .

Die Schatten der Weltkriege sind auch am Wochenende zu spüren, wenn beim Volkstrauertag an den Kriegerdenkmälern der Opfer gedacht wird. Zentrale Veranstaltung am Sonntag: 10.50 Uhr in der Konrad-Adenauer-Anlage. Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback ist am Donnerstag Gast beim Hauptaussschuss der bayerischen Justizvollzugsbeamten, der zwei Tage in Weiden tagt. Prof. Fritz-Dieter Doenitz liest am Donnerstag bei der ersten "Literatour-Lounge" in der Hochschule aus seinem Buch "Bockwurst ade!" über Kuriositäten aus dem Alltag im DDR-Überwachungsstaat. Dazu gibt's ab 18 Uhr: Bockwürste.

Unbeschwert heiter dürfen die Damen sein, die am Donnerstag ab 18.30 Uhr im "Bräustüberl" beim Preisschafkopf nur für Frauen einen Schafkopf klopfen. Ebenfalls ausschließlich auf gute Laune setzt am Samstag, 11.11 Uhr, die Narrhalla , die am Alten Rathaus ihr Prinzenpaar vorstellt.

Tipps und Termine Medizin damals und heute

Weiden. Zu einem Vortrag mit Informationsabend des Brustzentrums für Patientinnen wird am Mittwoch, 12. November, um 18 Uhr ins Besuchercafé im Klinikum eingeladen. Dr. Albert Roßmann, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum, referiert über "Therapie bei Brustkrebs - damals und heute". Der Vortrag gibt einen kurzen geschichtlichen Überblick. Es wird die Entwicklung von der einfachen lokalen Therapie bis zur modernen umfassenden individuellen Therapie, die im Brustzentrum heute durchgeführt wird, darstellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4090)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.