Stadtmeisterschaft im E-Dart mit Feier kombiniert
Fest als Volltreffer

Am Rande des Stadtteilfests Lerchenfeld/Krumme Äcker traten die E-Darter gegeneinander an. Bild: zpe
Im "Parapluie" wurde die Stadtmeisterschaft im E-Dart mit dem Stadtteilfest Lerchenfeld und Krumme Äcker kombiniert. Die Feier begann mit einem Mixed-Turnier. Jeweils ein Mann und eine Frau traten paarweise gegeneinander an.

Tags darauf folgten die offenen Einzel. Abends waren die Doppel angesagt. Um die Dart-Schützen von den übrigen Gästen zu trennen, damit sie sich konzentrieren konnten, hatte Bernd Mende extra ein Zelt aufgestellt. Die Erst- bis Viertplatzierten sicherten sich Preisgelder und Pokale.

Die Mitwirkenden hatten teilweise phantasievolle Namen und rekrutierten sich aus dem Hobbybereich bis hin zu Dart-Schützen, die schon in der Bundesliga geworfen hatten. Zum Wetter: "eine heiße Geschichte". Trotzdem war der Biergarten gut frequentiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.