Steuerberater Harald Bächer gratuliert zu Erfolgen
Mit Note eins

Zusammen mit den Mitarbeitern freute sich Steuerberater Harald Bächer (hinten links) über die Erfolge. Besonders würdigte er die Leistungen von Johanna Heindl (Zweite von rechts), Maximilian Metka (Siebter von rechts) und Andrea Wild (Vierte von links). Für September 2015 wurden bereits weitere Ausbildungsverträge geschlossen, so dass es in der Kanzlei Bächer & Kollegen an Nachwuchs nicht mangeln sollte, informierte Steuerberaterin Anita Fleischer (rechts). Bild: privat
Lokales
Weiden in der Oberpfalz
14.02.2015
113
0
Fuchsmühl/Weiden. Mit "besonders erfolgreich" beschrieb Steuerberater Harald Bächer das Jahr 2014. Für die positive Entwicklung machte er bei einer Feierstunde der Niederlassungen Fuchsmühl und Weiden die engagierten Mitarbeiter verantwortlich.

Besonders erfreut war Bächer, dass Maximilian Metka seine Ausbildung zum Steuerfachangestellten 2014 mit der Note eins abgeschlossen und dann nebenberuflich das Studium zum Betriebswirt an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Regensburg aufgenommen hatte. Bächer dankte Johanna Heindl mit einem Geschenk für fünfjährige Betriebszugehörigkeit. Auch sie hat in der Kanzlei ihre Ausbildung absolviert und befindet sich wie auch Andrea Wild derzeit in Vorbereitung auf die Steuerfachwirtprüfung. Stolz ist Bächer darauf, dass sie aufgrund des guten Abschneidens bei ihrer Ausbildung in das Programm Begabtenförderung, eine Art Weiterbildungsstipendium der Steuerberaterkammer Nürnberg, aufgenommen wurde.

Für 2015 steht der Ausbau der Niederlassungen in Bayreuth, Marktredwitz, Regensburg und Rückersdorf bei Nürnberg an. "Nur mit hochqualifizierten und motivierten Mitarbeitern lassen sich die Qualitätsansprüche der Kanzlei und die wachsenden Anforderungen der Beratungspraxis umsetzen", ist sich der Kanzleiinhaber sicher.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.