Stiftländer übersieht Rotlicht in der Dr.-Kilian-Straße
10 000 Euro Schaden

Am Montag krachte es gegen 8.15 Uhr an der Ampel hinter ATU, Auffahrt zur Dr.-Kilian-Straße. Eine 37-Jährige aus Weiden, die mit ihrem Opel Zafira aus der Neustädter Straße gekommen war, fuhr bei Grün an. Ein Stiftländer (53) mit einem Dacia, der die Dr.-Kilian-Straße in östlicher Richtung fuhr, hätte eigentlich bei Rot warten müssen, übersah aber das Ampellicht, wie die Polizei berichtet.

Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurden die 37-jährige Fahrerin des Opels und ihr 35-jähriger Ehemann und Beifahrer leichter verletzt. Sie erlitten diverse Prellungen und wollten sich selbst in ärztliche Behandlung begeben.

An den beiden Fahrzeugen entstand Schaden von jeweils 5000 Euro. Beide mussten abgeschleppt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.