SV-Wasserballer gegen starke Plauener

Ein günstiger Spielplan sieht anders aus: Die ersten drei Punktspiele in der noch jungen Bundesliga-Saison haben die Weidener Wasserballer allesamt gegen die Top-Teams der Gruppe B zu absolvieren. Beim SV Krefeld und OSC Potsdam gab es knappe Niederlagen, mit jeweils dezimiertem Team. Nun gastieren am Samstag um 18 Uhr die hoch eingeschätzten Plauener. Die Gastgeber können immer noch nicht in Bestbesetzung antreten. Center Jakob Ströll befindet sich weiter in den USA und wird seinem Team fehlen.

Trotz der beiden Niederlagen in den ersten Spielen ist das Team zuversichtlich. Die Leistungen in Krefeld und Potsdam waren sehr ordentlich. Bei einem Vorbereitungsturnier feierten die Plauener allerdings zuletzt gegen Weiden einen 12:7-Sieg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.