Tafel hofft auf edle Ritter und größere Räume

"Wir brauchen Ehrenamtliche", sagt Tafel-Vorsitzender Josef Gebhardt und bittet Interessenten sich im Laden, Stockerhutweg 24, oder unter 0961/4707161 zu melden.

Zugleich sagt Gebhardt: "Ehrenamtliche können nicht die Probleme eines Staates lösen." Eine Zuweisung des Jobcenters von 1,50- Euro-Jobbern wäre eine Hilfe. "Das könnten wir uns finanziell leisten."

Zudem wären nötig: doppelt so große Räume, eine weitere Kühlzelle sowie ein drittes Fahrzeug. (mte)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.