Tag gegen Gewalt an Frauen: Mit Kerzen und Courage gegen ein brennendes Problem

Tag gegen Gewalt an Frauen: Mit Kerzen und Courage gegen ein brennendes Problem (fku) Es geht beileibe nicht um Einzelfälle: "Jede dritte Frau auf der Welt hat in ihrem Leben Gewalt erfahren", sagt Waltraud Jäger. Es ist also nicht irgendein Gedenktag, an dem die Vertreterin von Amnesty International (AI) die Eröffnungsansprache hält. Weltweit veranstalten Menschenrechtsgruppen am 25. November Aktionen zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen". Auch in Weiden: Unter der Regie von AI und dem lokal
Es geht beileibe nicht um Einzelfälle: "Jede dritte Frau auf der Welt hat in ihrem Leben Gewalt erfahren", sagt Waltraud Jäger. Es ist also nicht irgendein Gedenktag, an dem die Vertreterin von Amnesty International (AI) die Eröffnungsansprache hält. Weltweit veranstalten Menschenrechtsgruppen am 25. November Aktionen zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen". Auch in Weiden: Unter der Regie von AI und dem lokalen Frauenforum geht es am Dienstag in einer kurzen Prozession, mit Kerzen in der Hand, von der Josefs- zur Michaelskirche zu einem ökumenischen Gottesdienst samt anschließender Begegnung. In ihrer Rede schildert Jäger schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen gegenüber Frauen in den verschiedensten Ländern. Längst nicht überall sei der Rechtsstaat so stark wie hierzulande. Deshalb bräuchten diese Frauen auch Unterstützung der Menschen hier. Wobei: Natürlich gebe es auch in Deutschland Gewalt an Frauen. In ihrem Beruf habe sie das beispielsweise erleben müssen, sagt die Lehrerin. Hinschauen sei nötig, auch vor Ort, mahnen nicht nur wegen solcher Fälle die Gleichstellungsbeauftragten von Stadt und Landkreis, Monika Langner und Barbara Mädl. Wer nichts wissen wolle, wer den Blick abwende, der trage bei zur Bagatellisierung eines Problems, das immer noch gewaltig ist. Hier - und weltweit. Bild: Wilck
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.