Tasche weg, Geld weg

Ein teurer Einkauf: Eine 64-Jährige musste am Donnerstag viel Lehrgeld bezahlen. Sie hatte am Donnerstagmittag bereits ihren Einkauf im Auto verstaut und wollte nur noch das Einkaufwägelchen zurück zum Verbrauchermarkt in der Unteren Bauscherstraße schieben. Ihre Tasche und eine weitere Geldbörse mit Bargeld sowie weiteren persönlichen Gegenständen legte sie kurz auf den Beifahrersitz ihres Fahrzeugs. Allerdings vergaß sie, ihren Wagen abzuschließen. Dies nutzte ein Langfinger aus und entwendete ihre Tasche sowie die schwarze Geldbörse im Gesamtwert von mindestens 150 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.