Tatverdächtige aus Tschechien

(ca) Polizei und Staatsanwaltschaft aus Weiden und Pilsen sprechen von einer "beispielgebenden Kooperation". Gemeinsam gaben deutsche und tschechische Ermittler am Montag auch ihren Fahndungserfolg bekannt: In Tschechien sind zwei dringend Tatverdächtige festgenommen worden. Sie sollen im September eine Familie in deren Wohnhaus in Weiden brutal überfallen haben. Bei den Inhaftierten handelt sich um zwei tschechische Staatsangehörige, 33 und 43 Jahre alt. Die Männer sind mehrfach vorbestraft. Die Festnahme erfolgte durch Einheiten des Bezirks Pilsen. Eine wichtige Rolle spielte im Vorfeld das Gemeinsame Zentrum Petrovice-Schwandorf. (Seite 6)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.