Tausende helfen kleinem Robin

Der Ansturm am Sonntag war groß: 2622 Menschen kamen zur Typisierungsaktion in die Weidener Realschulturnhalle, um sich als potenzielle Spender für eine Stammzellentransplantation registrieren zu lassen. Nur eine solche kann den kleinen Robin Gorka aus Weiden noch retten. 160 Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf der von der Wasserballabteilung des Schwimmvereins Weiden und der Deutschen Knochenmarkspenderdatei organisierten Aktion, die besser besucht war als die einst in Weiherhammer und Vohenstrauß. Robin, vor wenigen Tagen wurde er sechs Jahre, erkrankte im Februar zum zweiten Mal an Blutkrebs.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.