TC Grün-Rot: Herren 60 landen 21:0-Erfolg - Erster Saisonerfolg für Damen 40
Tabellenführer nach Kantersieg

(pmö) Die Herren 60 des TC Grün-Rot Weiden haben mit einem 21:0-Kantersieg über den TC Grün-Weiß Bayreuth die Tabellenführung in der Bayernliga übernommen. Vor dem letzten Spieltag ist der TC Grün-Rot nun gemeinsam mit dem SV Altenstadt/WN und dem TC Schönbusch Aschaffenburg Spitzenreiter. Bereits in den Einzeln gab man sich keine Blöße. Jiri Hrdina, Franz Reger, Walter Östreicher und Manfred Erben gewannen deutlich in zwei Sätzen. Auch Harald Lohse kämpfte an Position drei verbissen um den Punkt für sein Team, den er auch mit 6:1. 4:6 und 10:8 holte. Die Doppelrunde war erneut eine klare Sache, da sie mit 9:0 an die Weidener ging.

Die Landesligamannschaft der Herren I ging erwartungsgemäß gegen den starken Tabellenzweiten TV Fürth 1860 mit 0:21 unter. Martin Kamenik, Petr Vojtisek, Jakup Cepek, Rainer Schmid und Michael Laumer unterlagen in der Einzelrunde jeweils in zwei Sätzen. Nur Oldie Thomas Maier, der vor wenigen Tagen seinen 50. Geburtstag feierte, konnte an Position sechs beim 6:3, 3:6 und 5:10 einen Satz gewinnen.

Endlich der erste Saisonsieg für die Damen 40 in der Landesliga: Mit 19:2 wurde der TC Rot-Weiß Amberg in die Schranken gewiesen und zugleich die Rote Laterne abgegeben. In der Einzelrunde siegten Elke Höhn-Dommermuth, Marianne Seeliger, Sigrid Lieb, Renate Frank und Marion Nitsche. Mit einem ebenso deutlichen 9:0 in der abschließenden Doppelrunde wurde der Erfolg perfekt gemacht.

Das Landesligateam der Herren 40 verlor auch beim abstiegsgefährdeten TSV Altenfurt. Mit einem 6:15 musste man mit viel Pech die Segel streichen. Nach der Einzelrunde stand es nach Siegen von Thomas Maier, Stefan Schuster und Carsten Fischer 6:6. Mit zwei Doppelerfolgen hätte man also den Gesamtsieg sichern können. Doch Maier/Reber und Schuster/Mösch verloren jeweils knapp im Matchtiebreak.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.