Teures Treffen

Zwei 29-Jährige trafen sich. Dabei entstand ein Schaden von 25 000 Euro. Na gut. Die Sache vom Dienstagmorgen ist dann doch etwas komplexer. Da fuhr gegen 7.15 Uhr ein 29-Jähriger mit seinem BMW Z 4 Roadster aus dem Hofraum eines Anwesens in der Leimbergerstraße und bog nach links in die Straße ein. Dabei hat er wohl den gleichaltrigen Weidener übersehen, der mit einem Opel Vectra stadteinwärts unterwegs war. Da half auch die Notbremsung des Opel-Fahrers nicht mehr: Der Opel stieß mit Wucht gegen das linke, hintere Seitenteil des BMW, setzte seine unfreiwillige Fahrt fort und bremste an einer Birke, die rechts abseits der Fahrbahn stand.

Die beiden Fahrer blieben - laut Polizei "wie durch ein Wunder" - unverletzt. Die Autos aber hat es schlimm erwischt. Am Opel entstand ein Totalschaden in Höhe von 15 000 Euro. Der Schaden am BMW beläuft sich auf 10 0000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Am Unfallort verharrt dagegen standhaft die Birke. Sie verlor nur ein Stück Rinde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.