Theaterstück "Clown" macht jungem Publikum Spaß
Kugeln im Keller

Rote Kugelnase, geschürzte Lippen und ein gelber Luftballon-Pudel: Das passt zum Theaterstück "Clown" mit Christina Baumer (rechts) in der Hauptrolle. Bild: uz
Rote Kugelnase, bunte Quadratlatschen, Hut und Grimassen. Clown Christina Baumer weiß, was ein Spaßmacher braucht. Hier hat sie sich in keinster Weise von den Klischees unterschieden. Die Oberpfälzer Schauspielerin gastierte am Sonntagnachmittag für zwei Vorstellungen auf der "Klein & Kunst"-Bühne im Kellergeschoss der Max-Reger-Halle.

Dabei unterhielt sie die Kinder und deren Eltern mit allerlei Slapstick. Erzählt wurde die Geschichte vom kleinen Clown, dessen größter Wunsch es war, einmal in der großen Manege auftreten zu dürfen.

In ihrer großen Kiste hatte sie allerlei Utensilien mitgebracht. Unter anderem auch Luftballons, die sie zu Pudeln formte und den Kinder schenkte. Und wenn einer mal platzte? Dann gab's einfach einen neuen.

Weitere Aufführungen gibt es am Sonntag, 12. Oktober und am 9. November, jeweils um 14 und 16 Uhr. Karten gibt es beim NT-Ticketverkauf und unter nt-ticket.de im Internet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.