Thema: Kosten der Dorferneuerung
Freudenberg

Freudenberg. (gef) Der Gemeinderat tagt am Dienstag, 4. August, um 18.30 Uhr im Gemeindezentrum. Zu entscheiden ist über zwei Bauanträge: Errichtung eines Wohnhauses mit Doppelgarage auf dem Grundstück im Baugebiet Wutschdorf-Hüttenleite, Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Doppelgarage im Baugebiet Am Kirchberg in Paulsdorf. Das Gremium nimmt Stellung zum Bebauungsplanaufstellungsverfahren Amberg "An den Himmelsweihern" mit gleichzeitigem 111. Änderungsverfahren des Flächennutzungs- und Landschaftsplan.

Schließlich geht es um eine Vereinbarung über die Kostenbeteiligung zwischen der Teilnehmergemeinschaft Lintach und der Gemeinde Freudenberg im Zuge der Dorferneuerung Lintach.

Aus acht und elf Metern aufs Tor

Freudenberg. Als Beitrag zum Ferienprogramm der Gemeinde veranstaltet der Fanclub Freimbercha Bayern-Bazis am Dienstag, 4. August, von 16 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz des SV Freudenberg ein Acht- beziehungsweise Elfmeter-Turnier. Hierzu sind Kinder aus Freudenberg und den umliegenden Gemeinden im Alter von sieben bis zwölf Jahren eingeladen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen und jedes Kind erhält kostenlos eine Bratwurstsemmel und zwei Getränke. Anmeldungen nimmt Vorsitzender Marco Ries (09627/17 00) entgegen.

Großes Fest auf dem Dorfplatz

Etsdorf. (wbs) Die Etsdorfer Vereine laden für morgen zum Fest auf dem Dorfplatz ein. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Barbara-Kirche. Um die Mittagszeit wird im Zelt ein Mittagessen angeboten. Außerdem gibt es Kaffee, Kuchen, Bratwürste und Käse. Der Sportverein bittet für diesen Tag um Kuchenspenden.

Fensterbach Wer hat schönste Sandburg?

Dürnsricht. Ein großes Fest veranstaltet die Dorfgemeinschaft Dürnsricht am Sonntag, 9. August, ab 14 Uhr auf dem Spielplatz in der Siedlung Dürnsricht Mitte. Dabei wird der Bau von Sandburgen prämiert und es gibt einen Luftballon-Weitflugwettbewerb.

Die Sandburgen können in Mannschaften von zwei bis vier Kindern oder alleine errichtet werden. Preise gibt es für die ersten drei Plätze, alle anderen Teilnehmer erhalten eine Anerkennung. Der Gewinner des Weitflugwettbewerbs erhält einen 100-Euro-Gutschein für ein Sportgeschäft. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Bratensemmeln, Hamburger und Bratwürstl vom Grill. Alle Einnahmen werden für das neue Kombi-Spielplatzgerät verwandt. Bei schlechtem Wetter fällt das Fest aus.

Der Kandidat wird nominiert

Fensterbach. Die Wählergemeinschaft Fensterbach-Wolfring nominiert am Freitag, 7. August, um 19 Uhr im Jugendheim in Wolfring ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am Sonntag, 4. Oktober. Dazu sind alle Interessierten eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bebauungsplan (4091)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.