Theresia und Josef Kotzbauer feiern ihre diamantene Hochzeit
Liebe hält schon seit 60 Jahren

Bürgermeister Dieter Dehling (links) gratulierte Theresia und Josef Kotzbauer zur diamantenen Hochzeit. Im Auftrag des Landrats überreichte er einen Blumenstrauß. Bild: no
Bei einem Tanzabend in Hausen lernten sich Theresia und Josef Kotzbauer kennen. Inzwischen sind 60 gemeinsame Jahre daraus geworden. Zur diamantenen Hochzeit gratulierte auch Bürgermeister Dieter Dehling. Im Auftrag von Landrat Richard Reisinger überreichte er einen Blumenstrauß. Pfarrer Markus Priwratzky zelebrierte in der Filialkirche in Götzendorf einen Dankgottesdienst.

Anwesen übernommen

Josef Kotzbauer, der aus Wolfersdorf in der Gemeinde Kastl stammt, heiratete 1955 Franziska Tischner aus Ritzenfeld. Mit der Hochzeit übernahmen sie das elterliche Anwesen. Er war das älteste von fünf Kindern, während seine Frau mit zwei Geschwistern aufwuchs.

Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Vier Enkel gratulierten den Großeltern zum Ehejubiläum. Nach einem arbeitsreichen Leben übergaben sie den Hof 1988 an Tochter Resi mit Familie.

Beiden geht es gesundheitlich zufriedenstellend. Er ist ein naturverbundener Mensch, der jahrzehntelang Brieftauben züchtete und als Treiber bei der Wildschweinjagd mit dabei war. Als Hausmeister kümmert er sich immer noch um den Betrieb des Schwiegersohns. Er ist auch ein begeisterter Fernseh-Fußballfan.

Lange im Pfarrgemeinderat

Seine Ehefrau erledigt Aufgaben, die am Haus und im Garten anfallen. Sie ist leidenschaftliche Anhängerin der TV-Serie "Dahoam is dahoam".

Theresia Kotzbauer war von 1977 bis 1991 Vorsitzende des Katholischen Frauenbunds Illschwang. 16 Jahre gehörte sie dem Pfarrgemeinderat an und arbeitete von 1994 bis 1998 aktiv in der Seniorenarbeit mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.