Top-Qualität der Johanniter-Kinderkrippe bestätigt
Große "Klinikzwerge"

Über verbriefte Qualität in der Kinderkrippe "Klinikzwerge" freuen sich (von links) Bürgermeister Lothar Höher, Krippenleiterin Daniela Spies, Manfred Tretter, Prokurist Kliniken Nordoberpfalz AG, Sylvia Meyer, Sachgebietsleitung Kindereinrichtungen Johanniter Ostbayern sowie Martin Steinkirchner, Regionalvorstand Johanniter Ostbayern. Bild: hfz
Lokales
Weiden in der Oberpfalz
15.06.2015
119
0
Die Johanniter-Kinderkrippe "Klinikzwerge" in Weiden erhielt für ihre hervorragende Qualität ein neues TÜV-Zertifikat. Krippenleiterin Daniela Spies nahm die Auszeichnung in Anwesenheit von Bürgermeister Lothar Höher und Manfred Tretter, Prokurist der Kliniken Nordoberpfalz AG, aus den Händen von Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner und Sachgebietsleiterin Sylvia Meyer entgegen.

Alle drei Jahre werden die Johanniter-Kindereinrichtungen durch den TÜV geprüft. Um die hohe Qualität dauerhaft zu garantieren, finden die internen Audits sogar jedes Jahr statt. "Dadurch können wir die Qualität auf hohem Niveau halten, z.B. bei Personalwechseln oder bei Schwangerschaftsvertretungen. Dafür haben wir eine Reihe von ausformulierten Prozessen und ausgeklügelten Strukturen für relevante Arbeitsvorgänge geschaffen, so dass nichts dem Zufall überlassen ist", erklärte Sylvia Meyer.

Bürgermeister Lothar Höher freu-te sich: "Es ist schön zu wissen, dass unsere Kinder gut aufgehoben sind. Die Johanniter fassen in Weiden weiter Fuß und das kann uns dank der guten Qualität nur recht sein." Manfred Tretter dankte den Johannitern für die gute Zusammenarbeit. Er betonte, dass die "Klinikzwerge" ein wichtiger Beitrag für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf seien.

Bei der Zertifizierung werden die pädagogische Arbeit, die Durchgängigkeit des Profils, die Dokumentation sowie die Einhaltung von Vorschriften und Standards abgeprüft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.