Treff zum Yoga in der Vilsaue
Vilseck

Vilseck. (rha) Zu einem Erlebnis kann Yoga in der Vilsaue werden. Am Freitag, 31. Juli, um 18.30 Uhr wird die promovierte Physikerin Maria Hammer, Mitglied im Heimat- und Kulturverein, 90 Minuten lang ein Gefühl des Einklangs von Körper, Geist und Seele vermitteln. Treffpunkt auf der Wiese hinter der Burg am Altmühlweg; Kosten fünf Euro. Mitzubringen sind Yogamatte, eventuell warme Kleidung zum Überziehen, eine Decke zur Abschlussentspannung. Geübt wird barfuß oder mit Anti-Rutschsocken; keine Anmeldung erforderlich.

Radtour im Ferienprogramm

Schlicht. Im Ferienprogramm unternimmt die FFW Schlicht auch heuer eine lustige Radtour. Die Fahrt findet am Samstag, 8. August, von 9 bis gegen 16 Uhr statt. Abfahrt ist um 9 Uhr am Feuerwehrhaus in Schlicht. Auskünfte und Anmeldung bei 2. Vorsitzendem Franz Kussinger, 09662/18 84, 0151/56 05 35 61.

Heute Hau-Ruck am Dorfplatz

Sorghof. (er) Das heutige Baumaufstellen ab 13.30 Uhr am Sorghofer Dorfplatz ist zugleich der Startschuss zur Kirwa. Alle starken Männer des Dorfes und der US-Partnereinheit hören dabei auf das Kommando von Altkirwabursch Werner Stubenvoll, alias Spiaß. Es geht weiter mit dem Bieranstich um 19.30 Uhr durch Bürgermeister Hans-Martin Schertl und Lt. Colonel Theodore Johnson. Danach geben "Die Ochsen" Vollgas im Festzelt. Das Programm für Sonntag: 8.45 Uhr Kirchenzug, 9 Uhr Gottesdienst, danach Frühschoppen und Mittagstisch; 15 Uhr Tanzaufführungen durch den Trachtenverein Erika und D'Stoapfälzer aus Amberg; 16 Uhr Austanzen; anschließend Kirwabetrieb mit den Büchelkühner Buam; 21.30 Uhr Verlosung des Kirwabaums und weiterer Sachpreise.

Zum Basaltkegel und ins Museum

Sigl. (ct) Der Obst- und Gartenbauverein Sigl und Umgebung unternimmt am Sonntag, 2. August, einen Tagesausflug zu Garten Punzmann in Menzlhof bei Kirchendemenreuth, wo man eine Führung durch das weitläufige Gelände erhält. Nach dem Mittagessen in Windischeschenbach geht es weiter nach Parkstein mit Besichtigung des Basaltkegels und einer Führung durch das dortige Museum, wo man auch einen Vulkanausbruch bestaunen kann; Preis für Fahrt, Eintritte und Führungen etwa 20 Euro. Auch Nichtmitglieder sind eingeladen; umgehende Anmeldung (täglich ab 17 Uhr) bei Christian Merkl (09662/97 61).

Freihung Feuerwehr lädt zum Gartenfest

Großschönbrunn. (jud) Das Gartenfest der FFW Großschönbrunn beginnt am Sonntag, 26. Juli, um 9 Uhr mit einem Gottesdienst im Pfarrstodl. Anschließend geht es mit einem Weißwurstfrühschoppen und dem Mittagessen vom Grill weiter. Am Nachmittag werden für die Besucher Kaffee und Kuchen angeboten. Zudem gibt es heuer im Laufe des Tages Fettbrandvorführungen der Feuerwehr. Der Tag im Pfarrgarten klingt mit den Wittschauern aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.