"Treuer Hartmut" feiert seinen 70.

Hartmut Brönner. Bild: Wilck
Ein Doppeljubiläum steht bei Hartmut Brönner an. Heute feiert der ehemalige Berufssoldat, der noch mit 55 Jahren freiwillig Dienst im Bosnien leistete, seinen 70. Geburtstag. Und als Parteisoldat feiert der "treue Hartmut" am 17. Mai seine 25-jährige Tätigkeit als ehrenamtlicher CSU-Kreisgeschäftsführer.

Über viele Jahre führte Brönner auch den CSU-Ortsverband Stockerhut. Aus dem ehemaligen "roten Stadtteil" formte er eine schwarze Bastion. Vor allem jedoch zählte er über Jahrzehnte zu den Nothelfern des Sportvereins. Er gehörte zu den "Machern" der Fusion mit dem TSV Detag zum SVD und diente den Vereinen als stets stabilisierender zweiter Vorsitzender, der auch als Vorsitzender einsprang, wenn Not am Mann war. Seit Jahren führt Brönner inzwischen die Senioren-Union der CSU in Weiden. Hier stellt er sich in einigen Tagen der Wiederwahl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.