Truppenübungsplatz Hohenfels: Überbreite Militärfahrzeug-Kolonnen behindern Verkehr
Allied Spirit 1

Die Übung "Allied Spirit 1" läuft von heute bis zum Mittwoch, 28. Januar, auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels. Dabei wird das Schmidmühlener Tor vom 26. bis zum 28. Januar geschlossen.

Laut Mitteilung der US-Armee sind während der Übung große und überbreite Militärfahrzeuge in Kolonnen auf den Straßen zwischen Grafenwöhr, Hohenfels und Parsberg unterwegs. Zusätzlich kommen auch Militärhubschrauber zum Einsatz, die sowohl im Übungsplatz fliegen als auch in dessen Randgebieten.

Mehrere Kolonnen mit Fahrzeugen des 2. US-Kavallerieregiments sind heute und morgen vom Truppenübungsplatz Grafenwöhr aus zum Hohenfelser Übungsplatz unterwegs. Sie bewegen sich auf der B 299, der A 6 und der Staatsstraße 2165.

Wegen teilweise eingeschränkter Sicht der Militärfahrzeuge bittet die US-Armee die Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.eur.army.mil/jmtc
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.