"Turmbau zu Weiden II" am Samstag im Kunstverein
Baumeister gesucht

Auch dieses Jahr heißt es wieder: Stein um Stein zum Ziel. Insgesamt 14 000 Holzbausteine stehen zur Verfügung. Beim Wettbewerb "Turmbau zu Weiden II" der Jugendkunstschule und des Kunstvereins können Teilnehmer im Alter von fünf bis 99 Jahren am Samstag, 7. März, im Kunstverein ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

"Es sollen Öffnungen, Brücken und Bögen entstehen. Es werden nicht die höchsten Bauwerke überzeugen, sondern die Konstruktionen, die spannende Verbindungen nach außen eingehen", erklärt Irene Fritz vom Kunstbau. Mitbauen darf jeder. Familien (zwei bis drei Teilnehmer) und sogenannte "freie Gilden" (zwei bis drei Freunde), aber auch Einzelteilnehmer. Fünf Einzelplätze sind noch frei (Startgebühr fünf Euro). Interessenten melden sich unter 0961/48027963 an. Los geht's um 14.30 Uhr im Kunstverein (Lederergasse 6).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.