Turnerbund.
Sportkegeln

Die Damen hatten im Kreispokal am Wochenende ASV Fronberg zu Gast und besiegten das Team ganz klar mit 5:1 Punkten und 1930:1872 Holz. Beste TB-Keglerin war Sitah Holfeuer mit 514 Keilen. Die Herren I spielten beim SKK Raindorf II und handelten sich mit 7:1 Punkten und 3324:3208 Holz eine Niederlage ein. Ein Spitzenergebnis erreichte auf TB-Seite Thomas Müller mit 580 Keilen.Nichts zu holen gab es für das Team TB II in Mantel. Es verloren das Spiel mit einer sehr schwachen Leistung von 2010:1889 Holz und 5:1 Punkten. Nur Thomas Sollmann erreichte auf TB-Seite mit 512 Holz eine gute Leistung.

VfB. Im Spiel beim Spitzenreiter RW Hirschau unterlag der VfB Weiden mit 5:1 Mannschaftspunkten. Nach der Anfangspaarung hatte man einen Zwischenstand von 1:1 erreicht. Hierbei schoben Siegfried Jäger 572:521 und Franz Jäger 514:549 Keile. Die Schlusspaarung mit Bayram Cinak senior (538:583) und Michael Hoch (493:536) musste die Punkte an Hirschau abgeben, so dass das Endergebnis 2189:2117 Holz lautete.

SG DJK/Wygant. Im Heimspiel der SG DJK/Wygant Weiden gegen AN Waidhaus 2 erwischten die Waidhauser einen sehr guten Tag. Sie gewannen das Spiel verdient mit 5:1 (1972:2076 Holz). Bereits in der Anfangspaarung konnte sich Hans Schörner trotz seiner 532 Holz nicht durchsetzen. Karl Diehl (470) und Helmut Grau fanden nicht zu ihrem gewohnten Spiel. In der Schlusspaarung konnte Josef Kraus mit 531 Holz den einzigen Mannschaftspunkt für die SG DJK/Wygant Weiden gewinnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.