Turnerbund.
Sportkegler

In der Bezirksoberliga waren die TB-Herren I zu Gast bei SKK Pirk I. Trotz der besseren Holzzahl von 3299:3350 bei 4:4 Punkten reichte es am Ende nur zu einem Unentschieden. Auf TB-Seite spielte Ralph Wirnitzer bundesligareife 628 Holz, Tobias Wolfrath 572, Jürgen Roier 544, Thomas Müller 540, Karl Adam 538 sowie Alexander Lang und Günter Wolfrath 528 Holz. In der Kreisklasse A hatte TB II ebenfalls ein Gastspiel bei SKC GH SpVgg Weiden III zu absolvieren und kam mit 5:1 Punkten und 2208:2090 Holz um eine Niederlage nicht herum. Franz Paa spielte 546, Karl Lang 526, Karl Fuchs 512 und Kai Vennhaus 506 Holz.

SKC Germania. Die Germania-Herren 1 gewannen zu Hause gegen den SV Kulmain 3 mit 2041:1884 Keilen und 5,0:1,0 Punkten. Einzelergebnisse: Michael Pöll 526 Keile, Albert Riedl (518), Wolfgang Dietl (513), Erich Kummer (484). Die Frauen waren spielfrei. (eku)

SG DJK/Wygant. Die letzten beiden Spiele der ersten Mannschaft der SG DJK/Wygant Weiden gingen verloren, einer der Gründe waren verletzungsbedingte Mannschaftsumstellungen. Das Spiel gegen 1. SKC Floß 3 endete mit 6:0 für Floß. Es spielten Johann Schörner (525), Andreas Kaltschmidt (427), Karl Diehl (507) und Heinz Koch (472). Das Auswärtsspiel gegen GH Löschwitz 1 endete ebenfalls 6:0. Es spielten Helmut Grau (481), Andreas Kaltschmidt (434), Roland Zötzl (477) und Josef Krauß (482).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.