Turnerbund.
Weidener Sportkegler

Völlig von der Rolle zeigten sich die Damen in der Kreisklasse Weiden bei Germania Weiden. Mit der schlechtesten Mannschaftsleistung der Saison verloren sie mit 5:1 Punkten und 1990:1820 Holz. Nur Sitha Holfeuer zeigte mit 493 Holz eine gute Leistung. In der Bezirksoberliga spielten die Herren 1 daheim gegen die Randsberger Ritter Cham und verloren mit 2:6 Punkten und 3143:3297 Holz. Bester war Ralph Wirnitzer (552). In der Kreisklasse Weiden spielten die Herren 2 auf heimischer Bahn gegen SC Luhe-Wildenau 3 und siegten mit 4:2 Punkten und 2077:2035 Holz. Kai Vennhaus erreichte 538, Kapitän Karl Lang 517, Franz Paa 513 und Thomas Sollmann 509 Holz.

VfB. Am Samstag hatte der VfB Weiden AN Waidhaus zu Gast. Siegfried Jäger konnte mit 562:504 einen Mannschaftspunkt erringen. Richard Eichinger (533), Franz Jäger (495) und Bayram Cinak (536) konnten keine Mannschaftspunkte einspielen. So unterlag der VfB mit 1:5 Punkten.

SKC Germania. Zu Hause spielte das Damen-Team gegen die Mannschaft des TB Weiden. Dabei eroberte es die Tabellenspitze. Das Spiel endete mit 1990:1820 Keilen und 3:1 Punkten. Die Einzelergebnisse: Heidi Riedl 534 Keile und 4 Spielpunkte (SP), Karin Petters (486) 4 SP, Gisela Hegebart (486) 2 SP, Uschi Pabst (484) 2 SP. (eku)

SG DJK/Wygant. In einem spannenden Auswärtsspiel schlug die SG DJK/Wygant Weiden 1 den SKC Speinshart 3 mit 5:1 Punkten (2168:2092). Hans Schörner holte mit 569 Holz den ersten Punkt, Heinz Koch (525) den nächsten. Roland Zötzl (521) musste sein Spiel abgeben. Mit 553 Holz machte Josef Kraus den Sack zu. Die 2168 Holz sind das beste Ergebnis, das die erste Mannschaft der SG DJK/Wygant in dieser Saison gespielt hat.

Die zweite Mannschaft des SG DJK/Wygant Weiden gem. spielte in Mantel gegen AN Mantel gem. 3:3 mit Karl Diehl, Andreas Kaltschmidt, Hugo Diehl und Helmut Grau.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.