Typisierung am Sonntag

Vor wenigen Tagen hat Robin aus Weiden sechsten Geburtstag gefeiert. Und es sollen noch viele dazukommen. Aber: Robin hat Blutkrebs. Er braucht dringend einen Stammzellenspender. Und bislang gibt es in den Datenbanken keinen, der dafür infrage kommt. Um das womöglich zu ändern oder für einen anderen schwerkranken Menschen einen Spender zu finden, ist am Sonntag, 14. Juni, von 11 bis 16 Uhr eine Typisierung in der Realschulturnhalle.

Mitmachen kann jeder zwischen 17 und 55 Jahren, der noch nicht registriert und gesund ist und mehr als 50 Kilogramm wiegt. Für die Registrierung muss man sich nur 5 Milliliter Blut abnehmen lassen.

Organisatoren sind die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) und die Wasserballer des Schwimmvereins, bei denen Robin aktiv war. An dem Tag können Teilnehmer ein hochwertiges "Cube"-Rad gewinnen, gesponsert vom Lauf- und Fahrradcenter. Daneben gibt es Kuchen und Häppchen, die zugunsten der Aktion verkauft werden. Das Geld ist nötig: Denn für jeden potenziellen Spender ist die Typisierung zwar gratis. Dennoch kostet das Ganze. Deshalb ist finanzielle Unterstützung willkommen an das DKMS-Spendenkonto bei der Sparkasse Oberpfalz Nord, IBAN DE24 7535 0000 0011 2705 43, Stichwort "Robin will leben".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.