U17 in Vorbereitung ungeschlagen

(lst) Die U17-Bayernliga-Fußballer der SpVgg SV Weiden bleiben in der Vorbereitung auf die am 5. September beginnende Saison weiter ungeschlagen. Die Mannschaft um Trainer Rainer Fachtan bestritt am Wochenende zwei Testspiele, in denen es ein Unentschieden und einen Sieg gab. "Es bleiben aber noch viele Dinge zu verbessern, um gerüstet in die Spielzeit zu gehen", lautete dessen Bilanz.

5:0 gegen Kareth-Lappersdorf vorige Woche, am Samstag ein 1:1 zuhause gegen den ASV Cham und am Sonntag ein 3:0 gegen VFC Plauen - die ergebnismäßige Bilanz in den bisherigen Testspielen kann sich sehen lassen. Allerdings war das 1:1 (0:1) gegen den Bezirksoberligisten aus Cham nicht wirklich berauschend. Die Schwarz-Blauen hatten zu wenig Tempo im Spiel und leisteten sich zudem zahlreiche Ballverluste. Bis auf den Gegentreffer vor dem Seitenwechsel ließen die Weidener nur wenige Chancen der Gäste zu. In der 78. Minute kamen die Gastgeber durch einen von Jan-Luca Hartig direkt verwandelten Freistoß vom Strafraumeck in den Winkel zum verdienten Ausgleich.

Erheblich verbessert präsentierte sich die SpVgg SV am Sonntag im Heimspiel gegen Plauen, das mit 3:0 (1:0) gewonnen wurde. Die Weidener waren weitaus aktiver und aggressiver im Spiel gegen den Ball. Zudem ließen sich erneut kaum Möglichkeiten des Gegners zu. Der verdiente Lohn dafür waren die Treffer von Sebastian Kallmeier (20.), Maximilian Kaufmann (52.) und Jan-Luca Hartig (80.).
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.