Überschlag nach Fahrfehler

Glück im Unglück hatte ein 33-jähriger US-Amerikaner, der sich gestern gegen 11.15 Uhr auf der Staatsstraße 2123 zwischen Großschönbrunn und Vilseck mit seinem Audi A 80 überschlug. In einer abschüssigen Linkskurve war der Zivilbeschäftigte auf das rechte Bankett geraten, übersteuerte seinen Pkw, fuhr in den linken Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Mit mittelschweren Verletzungen wurde der 33-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Der vorsorglich an die Unfallstelle beorderte Rettungshubschrauber Christoph 80 flog ohne Patient an seinen Standort zurück.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.