Übersetzer erstmals "Made in Weiden"
Stadtgeschehen

Weiden. Seit drei Jahren gibt es sie nun: Die erste und einzige Staatliche Fachakademie für Übersetzen und Dolmetschen in Weiden. Nun absolvierte die erste Generation von Studierenden die staatlichen Abschlussprüfungen. Sie schwitzten über Übersetzungen zu allgemeinen Inhalten, glänzten mit ihrem Fachwissen im Bereich Wirtschaft in der Fremdsprache und schrieben in drei Stunden einen Aufsatz, in dem die landeskundlichen Kenntnisse der Studierenden auf dem Prüfstand standen. Am Ende zeigten sie ihr Können in den mündlichen Übersetzer- und Dolmetscherprüfungen.

Alle, die sich künftig "Staatlich geprüfter Übersetzer und Dolmetscher" nennen dürfen, erhalten ihre Schulzeugnisse und Urkunden von der Regierung der Oberpfalz Ende Juli.

Tipps und Termine Christentum in Indien

Weiden. Am Mittwoch, 22. Juli, hält Pater Jacob um 19 Uhr im Pfarrheim Maria Waldrast einen Vortrag über "Thomas-Christen und das Christentum in Indien".

Die christliche Kirche in Indien ist eine von 22 verschiedenen Kirchen der Weltkirche und eine der Ältesten. Die katholische Kirche ist die Einheit der Kirchen. Weiter wird Pater Jacob auch über Merkmale der orientalischen Kirche erzählen. Die in Kerala gegründete Kirche hat mittlerweile Diözesen über ganz Indien verteilt sowie in Australien und den USA. Nennenswert ist, dass die liturgische Sprache bis zum 2. Vatikanischen Konzil aramäisch war, also die Sprache Jesu. Pater Jacob wird daher auch einige Lieder in aramäischer Sprache vortragen.

Kurz notiert Sommerfest der Eisenbahner

Weiden. Die EVG (Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft) und das BSW (Stiftung Bahn Sozialwerk) veranstalten am Samstag, 25. Juli, wieder ein gemeinsames Sommerfest in der Freizeitanlage Orthegelmühlbach. Beginn ist um 13 Uhr. Das Angebot reicht von Kaffee und selbst gebackenen Kuchen und Torten bis zu Bratwürsten und Steaks. Zur Unterhaltung gibt es Livemusik und außerdem eine reichhaltige Tombola mit tollen Preisen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.